Peter Keller portrait
Foto: Polaroid made by Reza Khatir

Jahrgang 1950, hat zuerst eine Ausbildung in Typografie und Fotografie absolviert. Später studierte er an der Hochschule der Medien in Stuttgart und schloss als Druckingenieur ab. Nach einer beruflichen Tätigkeit für mehrere Zeitungshäuser, zuletzt als Verlagsdirektor, ist er seit Juli 2012 als freiberuflicher Fotograf und Autor aktiv. Seine Reportagen erscheinen regelmässig in Schweizer Medien. In Zusammenarbeit mit Werbeagenturen realisiert er Kommunikationsprojekte für Unternehmen.

Veröffentlichungen

Im Jahr 2010 erschien der Fotoband Barocco (Edizioni Casagrande) und einige seiner Arbeiten sind im Band Dodicisette (Edizioni Salvioni, 2012) enthalten, dem Katalog der Ausstellung 12×7 (Casa Pellanda, Biasca). Im Jahr 2013 hat er das Buch „Gino D’Antoni, scultore“ veröffentlicht und 2018 erschien das Buch „Vivere Lugano“. Im Herbst 2019 wurde der Bildband „Gli anni di Casa Anny“ präsentiert.

Ausstellungen

At Work – 21.11.2013 – 31.1.2014
Einzelausstellung im Canvetto Luganese, Lugano.

Dodicisette – 29.09. – 30.12.2012
Kollektivausstellung der Fotografen von Ticinosette.
Casa Cavalier Pellanda, Biasca.

Vivere Lugano – 30.01. – 21.04.2018
Einzelausstellung, Canvetto Luganese, Lugano.

Acqua – 09.11. – 01.12.2019
Kollektivausstellung, Spazio polivalente Arte e valori, Giubiasco.

Abfall national – 13.03 – 09.05.2020
Fotografiert von Peter Keller und Carolina Piasecki, Kornhausforum, Bern.

Kontakte

Peter Keller Foto & Media
In Giágh Piánca 63
CH-6953 Lugaggia

tel. 079 906 27 10
e-mail info@kellerfotomedia.ch